Anzeige

Betten aus Massivholz für den Landhausstil

Bett

passendes Bett

Betten aus Massivholz und ein Massivholz Schrank sind die elementar wichtigsten Bestandteile für eine Schlafzimmereinrichtung im sogenannten Landhausstil. Dabei darf das Budget für eine solche Einrichtung ruhig etwas höher angesetzt werden, denn Massivholzmöbel halten bei guter Behandlung und Pflege ein ganzes Leben lang und sind oftmals auch vielgeliebte Erbstücke, die gerne von Generation zu Generation weitergegeben werden.

Dabei ist der Landhausstil sehr wandlungsfähig und kann von Jahreszeit zu Jahreszeit verschieden dekoriert werden. Möbel aus Massivholz erfreuen sich also nach wie vor einer ungebrochen hohen und weiter ansteigenden Beliebtheit, die bisher jeden Trend überstehen konnten. Der Grund dafür liegt aber sicher nicht nur in der aufgezählten Eigenschaft einer hohen Wertbeständigkeit sondern vor allem in der Tatsache, dass Massivholzmöbel ein gemütliches und trotzdem edles und elegantes Wohngefühl vermitteln.

Interessant ist, dass ein Schlafzimmer in eben diesem Landhausstil, das mit echten Holzmöbeln eingerichtet wurde, sehr wandlungsfähig ist und nicht immer gleich aussehen muss. Hier helfen schöne Accessoires, dem Raum immer wieder eine neue gestalterische Komponente zu verleihen.

Wer es urig mag und sich gerne in den vergangenen Urlaub in den Bergen zurückversetzen möchte, kann beispielsweise mit rot und weiß karierter Bettwäsche das Gefühl, in den Alpen zu leben, auch in die Großstadt verlegen. Für Menschen, die den skandinavischen Stil bevorzugen, eignen sich dagegen Massivholzmöbel aus hellem Kiefernholz, die dann mit hellen Accessoires den ewigen Sommer am Meer ins Haus holen können.

Hier würde sich beispielsweise eine sehr helle oder sogar weiße Bettwäsche empfehlen. In beiden Fällen lassen sich die Betten unter anderem mit handgestrickten Kissen und Tagesdecken auch am Tag verschönern und zum Blickpunkt machen. Ebenfalls eine Aufwertung bieten helle Leinengardinen am Fenster, die dann den Stil der Massivholzmöbel noch unterstreichen können. Nicht zu vergessen ist aber eine gute Leselampe, denn immerhin wird man das hochwertige Bett nicht so schnell wieder verlassen wollen.