Anzeige

Massivholzdielen-Information

Massivholzdielen werden im allgemeinen Sprachgebrauch auch häufig als Massivdielen, Massivholzparkett oder Landhausdielen bezeichnet.

Eiche gefast

Eiche gefast

Ein Holzfußboden aus Massivdielen besteht aus massivem Holz, das heißt die Dielen werden in einem Stück produziert und längere Zeit gelagert. Dies hat zum Vorteil, dass die Holzdielen auf den richtigen Feuchtigkeitsgehalt getrocknet werden und nach und nach eine Antike Böden Optik erhalten.

Für die Verwendung werden die Bretter gesägt und rundum gefräst. Für diesen Naturholzboden eignet sich in der Regel jede Holzart, was Ihnen ein breites Spektrum an Oberflächen, Strukturen und Farben zusichert. Dabei sollten Sie jedoch beachten, dass ein Naturboden aus Holz immer nur so stark ist wie das Holz selbst, aus dem er produziert wurde.